Herzlich willkommen auf spinis-blog! nimm dir Zeit und nehm das Leben nicht ganz so ernst *g*
  Startseite
    Kochen
    schön war's
    Stöchcken
    Test & Quiz
    Die Pampa
    Allerlei
    Allgemeines
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   19sixty
   Kalle bloggt
   Katinka
   Ocean
   Sammy
   Sonnenwanderin



spinis Hompage

spinis blog 1.

kostenloser counter counter ohne anmeldung


Noah's Hündchen



wer-kennt-wen











http://myblog.de/spini

Gratis bloggen bei
myblog.de





mir ist kalt..

Brrrr... mir ist grad richtig kalt! Euch auch?

Vergangene Nacht bin ich wach geworden wegen meiner eigener Stimme. Ich habe laut im Schlaf gesprochen! Kann mich aber nicht mehr an den Traum erinnern, dabei war es seit Jahren überhaupt der erste Traum den ich ganz bewußt mitbekam. Man sagt ja das jeder Mensch träumt, nur weiss ncht jeder am nächsten Tag was... und ob er geträummt hat.

Ich hatte früher immer so schöne und lebhafte Träume. Seit mein Mann verstorben ist, kann ich mich nicht mehr daran erinnern ob ich geträumt habe oder nicht.  Ich habe sogar in Fortsetzungen geträumt. Wurde ich nachts mal wach und schlief wieder ein, habe ich den Traum weiter geträumt.

Traumforscher sagen das die Mehrheit in schwarz/weis träumt. Ich träumte in Farbe - was ich daran merkte, das ich genau sagen konnte wie die Farbe des Kleides oder sonst ein Gegenstand war.

Ich weiss nicht ob Träume eine Bedeutung haben oder nicht. Das würde mich aber schonmal interessieren. Oder auch Wahrsagerei, ist auch sowas, wo ich mir nicht ganz sicher bin!

Ich hatte ene philippinische Arbeitskollegin, die auf der Taufe ihrer Tochter eine Freundin eingeladen hatte, die mir aus der Hand las. Bis dahin hielt ich das alles für Humbug! Kurze Zeit später trafen 2 Dinge ein, die sie mir vorraus sagte - meie Schwiegermutter starb ganz überraschend und wir brauchten ein neus Auto.

Nun könnte man ja sagen das man sich immer irgendwann mal ein neues Auto kauft... unser war aber erst 1/2 Jahr alt! Und die Schwiegermutter war kerngesund, bis auf einen kaum nennenswerten Diabetes der mit der geeigneten Diät zu behandeln war.

Als meine Schwiegermutter starb, waren wir gerade im Urlaub in der Schweiz und hatten noch mein Patenkind mit. Mein Mann war so geschockt das ich die ganze Strecke von Graubünden bis Düsseldorf allein gefahren bin. Meine Schwester mit Schwager, kamen aus Nordhessen und holten ihr Tochter ab weil wir einfach keine Zeit mehr hatten sie selber nach Hause zu fahren. Es ging alles drunter und drüber!

Wochen später fiel uns auf das wir den Geburtstag der Schwiegermutter beim Steinmetz falsch  angegeben hatten, der nun so auf dem Grabstein stand. Sie war nun 1 Jahr jünger! Die liebe Verwandtschaft sah das natürlich und hätten gern gesehen das wir das ändern lassen. Weil sie aber zu Lebzeiten immer mit ihrem Alter hintern Berg hielt, sahen wir es als "Fügung" an und amüsierten uns über die Verwandtschaft wenn sie immer mal wieder nachfragten ob wir es denn ändern ließen!

Was den Humor anging, hatten mein Mann und ich den gleichen schwarzen Humor mit dem nicht jeder zurecht kam! *g*

 

2.9.09 11:55
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kalle / Website (4.9.09 23:13)
Ich träume bestimmt auch bunt, denn alles in s/w wäre trist, und deswegen würde ich davon aufwachen...

Nette Story mit dem Alter - sie hat sich bestimmt darüber gefreut!!!

Grüssle Kalle


spini / Website (6.9.09 18:25)
@Kalle:- trämst du auch "in fortsetzung"?
lieben grß
spini


spini / Website (6.9.09 18:28)
ah hier hat es sich versteckt.
na gut, auch hier ein "u" hinterher.


kalle / Website (28.9.09 21:41)
@ Spini: manchmal kann ich das, doch eher unfreiwillig, obwohl ich es schon probiert habe, einen schönen Traum weiterzuträumen,

himmlische Träume sendet dir kalle

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung