Herzlich willkommen auf spinis-blog! nimm dir Zeit und nehm das Leben nicht ganz so ernst *g*
  Startseite
    Kochen
    schön war's
    Stöchcken
    Test & Quiz
    Die Pampa
    Allerlei
    Allgemeines
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   19sixty
   Kalle bloggt
   Katinka
   Ocean
   Sammy
   Sonnenwanderin



spinis Hompage

spinis blog 1.

kostenloser counter counter ohne anmeldung


Noah's Hündchen



wer-kennt-wen











http://myblog.de/spini

Gratis bloggen bei
myblog.de





Recherchen im net.

Heute erzähle ich mal eine Geschichte die sich so zugetragen haben könnte.

Es gab da mal eien Mann, der meinte, alle in seinen Bann ziehen zu können.

Naja, einige - wenn auch sehr wenige um nicht zu sagen, nichtmal eine Handvoll - getreue (ich nenne sie mal) untertanen hatte er schon umsich gescharrt und jedesmal hingen alle an seinen Lippen (geschreibsel) was er wieder an neuen Erleuchtungen zu berichten hatta. Er freute sich darüber, konnte er doch so wieder seine beklopptheiten los werden!

Wer sich seinen gesunden Menschenverstand bewahrt hatte, der wußte schon nach den 1. - 2. Erzählungen  was die Uhr geschlagen hat! Es folgten nun unmengen an Theorien und Erzählungen was in der Nacht und den ganze Tag über geschah, das es seine "Jünger" förmlich in seien Bann zog! Fragt sich nur wie lange noch...!

Wagte einer der Zuhörer laut Kritik zu üben, rastete er förmlich aus ud schüttete einen Kübel Schmutz über ihn! Es gab noch einige Getreuen die offiziel zu ihm standen. Besonders eine Frau regte sich lauthals auf über den Kritikern das es schon auffällig war. - unvorsichtig auffällig!

Das scheerte ihn aber wenig, er war auserhalb der Norm und ihm war es letztendlich egal ob er sich selber antwortete oder gar keiner. Er hatte sich einige anonymos/kommentierende/bseudonyme/leser errichtet und viele liesen sich davon blenden.

Für den Fall das er mal auffliegt hat er sicher eine Geschichte parat...! Sie wird ihm aber nichts nutzen, wofür auch, hat er doch (wie er meint zu glauben) etwas im Ärmel, wo er meint das wäre ER - ganz sicher nicht denn die heile Welt die er da proklamiert, gibt es sicher auch nicht!

Er ist im wirklichen Leben sicher keine Vertrauensperson denn sonst wüßte er.... so spielt man nicht mit Menschen"

 

24.8.09 14:10
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Suriel / Website (28.8.09 15:51)
Man irgendwie kommt mir das doch ziemlich bekannt vor


spini / Website (29.8.09 09:18)
@:-suriel,
solche kaliber streunen überal rum.
wünschhe dir ein schönes wochenende und ganz lieben gruß
spini

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung