Herzlich willkommen auf spinis-blog! nimm dir Zeit und nehm das Leben nicht ganz so ernst *g*
  Startseite
    Kochen
    schön war's
    Stöchcken
    Test & Quiz
    Die Pampa
    Allerlei
    Allgemeines
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   19sixty
   Kalle bloggt
   Katinka
   Ocean
   Sammy
   Sonnenwanderin



spinis Hompage

spinis blog 1.

kostenloser counter counter ohne anmeldung


Noah's Hündchen



wer-kennt-wen











http://myblog.de/spini

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heute möchte ich...

emotion   euch mal etwas aus/von  meiner Gegend rund ums Dorf erzählen und zeigen. Es ist rundum flach, die Sicht ist meist sehr gut weil weit und breit kain Hügel, geschweige denn ein Berg die Sicht versperren würde..
Der einzige "Berg" ist etwa in 10 km Entfrnung die Sophienhöhe, ein vom Tagebau (Braunkohle)  aufgeschütteter Berg der Ausgrabungeb um an die Braunkohle zu gelangen.

Sophienhöhe   

Scheint die Sonne vom Wolkenlosen Himmel, ist es besser man macht keinen Spaziergang.Ein Sonnenbrand ist da vorpeogrammiert!

Es gibt aber einen Vorteil gegeüber der Stadtwohnung und -wie ich es nenne -der Pampa. Ich sehe, wenn Besuch kommt, schon 3 Stunden vorher, wenn er im Anmarsch ist! Da bleibt genügend Zeit um noch schnell rumliegendes zu Verstauen. Die 10 Jahre, die ich hier wohne, haben micht zum Weltmeister im "Verstauen" werden lassen!  emotion 

Das Dorf hat keinen MIttelpunkt wie man das sonst in den Dörfern vorfindedet, wie z. B. einen Anger, wo die Kirmes abgehalten wird.
Hier feiert man die Kirmes - oder was noch größer gefeiert wird - mit einen riesen Umzug am Sonntag. Der große Schützenumzug vom Dorf und den Schützen aus der ganzen Gegend - sogar aus Holland -kommen um zu zeigen wie "befreundet" oder beliebt man ist ist!.
Insgeheim ist man aber doch stolz drauf wenn der eigenen Umzug größer war als der, der Nachbardörfer.

    Die Kirche, als Dorfmitte.

Es gab ca. 100 Meter von der Kirche entfernt einen kleinen Platz, an der ein kleine Straße zur Kirche in die (fast) Hauptstraße führt. Das ergab ein Dreieck wo das Unkraut nur so wuchern konnte.

Ein Anwohner machte daraus in Eigenarbeit einen wunderschönen Platz, mit einem kleinen Biotop und Bänken zum Ausruhen. 

Ein Platz, wo sich die Jugend trifft oder Mütter die ihre Kinder vom Kindergarten abholen, die Fische und Kröten ansehen die inmitten der Pflanzen schwimmen oder sich an den Randsteinen von der Sonne bescheinen lassen.

Der kleine Rastplatz zum Wohlfülen.    

Um die Pflege des Platzes muß sich natürlich der Anwohner der ihn erschuf, selber kümmern. Die Dorfverwaltung beschneidet lediglich die Platanen rundum. Es ist wie ich denke, sehr großzügig von der Gemeinde wenigstens das zu übernehmen.
Anpflanzung, Pflege und die Lichterketten zur Adventzeit oder schmücken zu Dorffesten überlassen sie alles dem Anwohner und seinen Geldbeutel.
Da sage noch Einer, die Schotten seinen geizig.  

Sie kennen eben unsere Dorfverwaltung nicht!   emotion

Zum Dorf gehören nach den Eingemeindungen die vor Jahren durchgeführt wurden, alle kleineren Dörfer in der Umgebung. Das macht die Wege zum Einkauf oder An/Umeldungen nicht gerade einfacher. Im Gegenteil, die Wege wurden länger!
Wer hier kein Auto hat, wie Z.B. ältere Leute, die weder Führerschein noch Auto besitzen das Leben nicht gerade einfach.

Am Dorfrand eröffneten zwei Lebensmittelläden ihre Filialen die alles etwas vereinfachten, der die kleinen Tante Emmaläden aber in den Konkurs führte.

Ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt, mir machte es viel Spass es euch mal etwas näher zu bringe was für Vor/Nachteile das Landleben haben Kann.

Bevor ich hierher zog, wohnte ich in Düsseldorf und ich denke, da geht es früher oder später auch wieder hin. Ich vermisse die Stadt in der ich 30 Jahre lebte, mein Jüngster zur Welt kam und auch noch wohnt! 

Das neues Wahrzeichen der Stadt Düsseldorf!

 

Das ist meine Stadt, da will ich auch wieder hin!!!!


14.8.09 09:01
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Katinka / Website (14.8.09 15:49)
Hallo Spini,
mir gefällt Dein Bericht und die Fotos - schließlich lebe ich auch in einem kleinen Dorf, wirklich klein ;-)

Momentan möchte ich nicht zurück in die Stadt, mir gefällt es hier!

Liebe Grüße
Katinka


Ocean / Website (14.8.09 15:50)
Huhu liebe Spini

schön, deine Wohn-Umgebung mal sehen zu dürfen, danke dir fürs Bilder-Zeigen! Eure Ortsmitte ist aber wirklich schön und toll gestaltet! und die Kirche gefällt mir auch sehr!

Ja - Land- und Stadtleben, beides hat Vor- und Nachteile, und es hängt natürlich auch von der Persönlichkeit ab (und wo man aufgewachsen ist) wohin es einen zieht. Ich kann verstehen, daß dir Düsseldorf fehlt, wenn es sozusagen deine Heimat ist.

In Stuttgart hab ich eine Weile gelebt - aber mittlerweile möchte ich das Landleben und die unmittelbare Nähe zum Wald und zur einsamen Natur nicht mehr missen ..

Wow - dein Bungee-Jump ist ja der Hammer!! hab mir grad das Video angeschaut, echt mutig von dir!! und sicherlich ein absolut unvergeßliches Erlebnis.

Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende

ganz liebe Grüsse an dich
Ocean


Samantha / Website (14.8.09 16:52)
hallo Spini,

deine umgebung ist ja wirklich sehr idyllisch. danke fuer die schoenen bilder die du uns gezeigt hast, nun koennen wir uns doch viel besser vorstellen wo du lebst.

in duesseldorf war ich leider noch nie. habe aber schon so vieles von dieser stadt gehoert.

lg
Sammy


karsten / Website (29.8.09 09:18)
hey

irgenwie kann ich es verstehen, irgendwie aber auch nciht. ich komme selber vom land, bin vor nun fast 10 jahren nach duesseldorf gezogen und habe mich noch nie wirklich heimisch gefuehlt. hier fehlt der klatscch und tratsch, hier fehlt die ruhe im leben, hier fehlt der wunderbar frische geruch von dung und frisch gefegten gehwegen *g*

auf der anderen seite finde ich es aber auch toll, rund um die uhr irgendwo anrufen zukoennen und zu sagen "hey, ich hab hunger, bring mir was!", icch finde es toll, au der strasse zu draengeln, mich ueber andere aufzuregen beim autofahren (ok, das geht auch aufm land :D) und 2 euro parkgebuehren zu zahlen, nur um mal eben am kiosk kippen zu holen *g*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung